golocal bietet individualisierte Startpakete:

„Wir wollen Deutschlands Unternehmen, deren gute Empfehlungen nach der Qype-Übernahme bei Yelp nicht mehr angezeigt werden, schnell wieder zu einer positiven Online-Reputation verhelfen“ erklärt golocal-Chef Lucas Müller. Unternehmen können das Startpaket per E-mail bei golocal anfordern und ihre zufriedenen Kunden mit Hilfe der golocal-Empfehlungskarten bitten, schnell und unkompliziert ihre persönliche Meinung zu veröffentlichen. Sowohl der Tischaufsteller als auch der Aufkleber für die Eingangstür informieren bestehende Kunden und vorbeilaufende Passanten darüber, dass sie, wie andere vor ihnen auch, ihre Erfahrungen bei golocal veröffentlichen können.

Deutsche Kleinunternehmen wie Restaurants, Hotels, Handwerker, Einzelhändler und Dienstleister gehen derzeit vermehrt juristisch dagegen vor, dass viele der über Jahre hinweg gesammelten positiven Empfehlungen nach der Qype-Übernahme durch den US-amerikanischen Anbieter Yelp jetzt nicht mehr veröffentlicht werden. golocal hingegen nutzt keine Auswahlsoftware, die Empfehlungen ohne Rückfrage maschinell herausfiltert, sondern moderiert bei Negativbewertungen eines Unternehmens mit einem erfahrenen Community-Team zwischen Verbraucher und Anbieter. „In der Regel wird immer eine gute Lösung für beide Seiten gefunden. In jedem Fall lassen wir es nicht zu, dass Bewertungen einfach verschwinden, denn wir wissen wie wichtig positive Empfehlungen für Unternehmer sind“, sagt Lucas Müller. Gute Kritiken wirken sich unmittelbar auf den wirtschaftlichen Erfolg des bewerteten Unternehmens aus. Je positiver die Kommentare zu einem Anbieter sind, desto besser ist sein Ranking, über das er leichter Neukunden anzieht.

Immer mehr Verbraucher orientieren sich an den Rezensionen anderer, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen. Gleichzeitig steigt die Zahl derer, die online ihre eigenen Erfahrungen veröffentlichen: Laut einer Studie des Hightech-Verbands BITKOM* hat schon jeder zweite Internetnutzer in Deutschland mindestens einmal seine Erfahrung als Kunde veröffentlicht.

Um das Gratis-Paket von golocal zu erhalten, reicht eine E-mail unter Angabe der Adresse und dem Betreff „Startpaket“ an Startpaket@golocal.de.

golocal.de ist das große deutsche Empfehlungsportal mit mehr als 150.000 aktiven Nutzern und rund 350.000 öffentlichen Bewertungen. Verbraucher können sich sowohl unter www.golocal.de als auch mobil über die entsprechenden iOS- und Android-Apps jederzeit über die Erfahrung anderer Verbraucher mit Handwerkern, Ärzten, Hotels, Restaurants oder Dienstleistern bundesweit informieren. Mit rund vier Millionen Daten sind bei golocal alle Kontaktinformationen deutscher Unternehmen verzeichnet. Wie golocal funktioniert, erfahren Sie hier: http://www.youtube.com/watch?v=NXp4ECNYbtk

* www.bitkom.org/files/documents/BITKOM_Presseinfo_Bewertungen_Internet_24_06_2013.pdf

Für weitere Informationen und Bildmaterial: Anja Meyer - anja@60zeilen.de - 089/12007984 – 0173/8911810

nächster Artikel Alle Artikel

Erleben Sie das gesamte Spektrum
professionellen Bewertungsmanagements

Jetzt informieren