1 Wissenswertes zur lokalen Suche und erste Local SEO-Tipps

1.1 Definition – Was ist lokale Suchmaschinenoptimierung

Senior denkt, wo sollte ich suchen?Unter Local SEO verstehen Experten einen eigenen Bereich der Suchmaschinenoptimierung. Optimierungsmaßnahmen zielen darauf ab, die optimierte Webseite bei lokalen Suchanfragen als Ergebnis auffindbar zu machen. Bei lokalen Suchanfragen werden die Unternehmen in Suchmaschinen bevorzugt, welche sich möglichst in der Nähe befinden und die Anfrage ideal bedienen.

>> Beispiele lokaler Suchanfragen finden Sie im folgenden Abschnitt.

1.2. Wichtigste Statistiken zur Relevanz lokal optimierter Inhalte

Unternehmer betrachtet Statistiken Screen

1.2.1. Offizielle Google Daten von „Think with Google“ aus 2016 für mobile:

  • Bereits 2016 waren 30% aller mobilen Suchanfragen Lokale Suchanfragen. >> Mobile ist der neue „Local Guide“. >>Von 2015 auf 2016 hat sich dies bei Suchanfragen via Smartphone bereits um Faktor 2,1 verdoppelt.
  • Somit sind mind. 24% aller Suchanfragen lokale Suchanfragen, wenn man bedenkt, dass 2020 bereits 80% mobil im Netz unterwegs sind.
  • 76% der User, die Mobile nach einem Angebot in der Nähe suchten, besuchten innerhalb eines Tages das Geschäft. Davon wurden 28% zu zahlenden Kunden.
  • Somit verlieren Sie allein bei lokalen Suchanfragen via Smartphone 21% an potentiellem Kundenumsatz, wenn Sie als Unternehmen nicht lokal optimiert sind.

1.2.2. Eine weitere Studie aus 2019 hebt die Relevanz lokaler Suchen hervor

  • Suchanfragen via Smartphone mit: „Wo kauft man“ + „in meiner Nähe“ haben von 2017-2019 um über 200% zugenommen.
  • Etwa die Hälfte (54%) der Smartpone-Nutzer suchten nach Öffnungszeiten und die Hälfte (53%) nach der Wegbeschreibung zu einem örtlichen Geschäft.
  • Etwa 50% suchten nach der Adresse des lokalen Geschäfts.
  • Unternehmen, die Online Ihre Produkte transparent präsentieren und Sofortantworten liefern (Preis, Sortiment, ähnliche Angebote am Ort des Kunden), werden eher zu den Gewinnern zählen.
  • Mobile Suchanfragen wie „Sale“ + „in der Nähe“ nahmen in dieser Zeit sogar 250% zu.
  • Bereits in 2019 kauften 3% der US-Bürger ihre Lebensmittel Online, was in den nächsten 10 Jahren bis zu 9% prognostiziert wurde. Die Corona-Pandemie hat diesen Wandel nochmals deutlich beschleunigt.

Quellen – Lokale Statistiken:
1. https://ahrefs.com/blog/de/seo-statistiken/#local-seo-statistiken
2. https://storage.googleapis.com/think/docs/think-with-google-2019-research-review.pdf

Frau freut sich Online über Erfolg

1.3. Welche Vorteile bietet Local SEO für Dienstleister & Händler?

1.3.1. Steigender Trend lokaler Suchen

80% suchten hierzulande in 2020 Mobil und trotz Pandemie ist der Trend ungebrochen. Insgesamt sind ca. 25 Prozent aller Google-Suchen lokale Anfragen, die ohne lokale Optimierung schwerer zu erreichen wären.

1.3.2. Geringere Konkurrenz:

Viele lokal optimierte Inhalte ranken auch für Keywords, die nicht so stark in Konkurrenz mit anderen Unternehmen stehen.
Beispiel mit Praxisbezug: „Eisdiele“ (41.000 Suchen mtl.) VS „Eisdiele in der Nähe“ (14.000 Suchen mtl.)
Wenn Sie auf Ihrer Website Angebote wie: „Sehenswürdigkeiten & Cafes am Standort XYZ“, „aktuelle Angebote am Standort XYZ“ oder ähnliches bieten, steigt die Wahrscheinlichkeit, bei diesen Suchanfragen vom Standort aus, oder mit Standort im Suchbegriff gefunden zu werden. Da zwar das Suchvolumen geringer ist, aber die lokale Spezifizierung bei lokaler/hyperlokaler Suche hilft, sinkt auch die Konkurrenz.
Es wird eben nicht Ihre Eisdiele in den Top 10 (ohne Standort) für „Eisdiele“ deutschlandweit erscheinen, auch wenn es bezüglich Suchvolumen ein Traum wäre. Gerade im genannten Beispiel sollten NAP-Daten inkl. strukturierte Daten vorhanden sein. Je mehr Konkurrenz lokal in der Nähe ist, umso wichtiger sind Informationen, die sich auf den Standort und lokalen Mehrwert beziehen.

1.3.3. Auch ohne eigene Homepage möglich. Google My Business als Basis

Wenn viele andere Faktoren gegeben sind, kann bereits ohne eigene Homepage ausreichend Kundschaft auf das lokale Angebot, oder die lokal Relevante Marke aufmerksam werden.
>> Google My Business, Citations, aussagekräftige Beschreibungen und viele (hilfreiche) Bewertungen via Google und Portalen sind hier ein guter Start ohne Website.

1.3.4. Der Trend zeigt klar, dass lokale und „Hyperlokale Suche“* zunimmt

Alle von Google veröffentlichten Daten deuten darauf hin, dass gerade die Nutzung von Smartphones und mobilen Geräten dafür sorgt, dass Käufe häufiger mit lokalem Kontext stattfinden. Online-Bezahlsysteme und steigende Kaufbereitschaft via Smartphone sind verstärkende Trends. Auch Online-Shops von KMUs profitieren ebenfalls vom lokalen Kontext, wenn Selbstabholung (Click & Collect) und Bonus-Systeme über Check-Ins, oder Stempelkarten den kurzen Ladenbesuch weiterhin attraktiv machen.
Denn: Suchanfragen „Wo kauft man“ + „in meiner Nähe“ haben von 2017–2019 um über 200% zugenommen. Die Leute wissen um die Vorteile lokaler Anfragen in der Google-Suche und spezifizieren ihr Suchverhalten entsprechend.

*“Hyperlokale Suche“ Definition:

Mit hyperlokalem SEO & Marketing werden Unternehmen an einem bestimmten Ort und zu einer bestimmten Zeit auffindbar und können dann zielgenau auf ihr Produkt aufmerksam machen. Ihr Unternehmen kann dadurch eine deutlich höhere Conversion-Rate (CVR) erreichen, denn der Verkauf profitiert vom richtigen Produkt, am richtigen Ort & zur richtigen Zeit.

1.3.5. Ihr Unternehmen & Ihre Marke profitiert von lokaler Suchmaschinenoptimierung ebenfalls

Die breite und korrekt Verteilung Ihrer Unternehmensdaten (NAP-Daten) ist für das Vertrauen Ihres Unternehmens und Ihrer Marke sinnvoll. So wird die Suche nach Ihrer Marke durch Citations und Bewertungen wie eine „Werbetafel“ mit vielen Treffern für Ihr Unternehmen funktionieren.

Quellen:
1. https://www.slmedia.at/vorteile-von-local-seo/
2. https://onlinemarketing.de/seo/warum-dienstleister-den-faktor-near-me-fuer-2020-beruecksichtigen-muessen

Business Frau wägt ab was tun

1.4. In folgenden Fällen sollten Sie für Local SEO optimieren

  1. Ihr Unternehmen hat ein physisches Ladengeschäft mit einem oder mehreren Standorten, an dem die Kunden Ihre Waren oder Dienstleistungen erhalten. Restaurants, Einzelhandelsgeschäfte mit Waren zur Abholung, Handwerksbetriebe mit Einzugsgebiet etc.
  2. Ihr Unternehmen wird online gesucht und profitiert von einer Website. Wenn Sie nicht nur von Laufkundschaft profitieren, sondern geziel Kundenbesuchen vor Ort bedienen, kommt Local SEO für Sie in Frage
  3. Auch, wenn Sie an Ihrem Standort direkt keine Kunden bedienen, jedoch in einem gewissen Einzugsgebiet tätig sind. So arbeiten bspw. die meisten Handwerksbetriebe, bei denen die Entfernung durchaus eine Rolle spielt
  4. Wenn Sie bereits ausreichend Kunden haben, jedoch als Experte in Ihrem Bereich vor allem durch Vorabinformationen von bestimmten Kunden lokal gefunden werden möchten. Eine Webseite mit Preisinformationen und lokalen Zusatzinfos kann dabei sehr hilfreich sein.
Local-SEO Beratung anfragen

1.5. Beispiele für lokale Suchanfragen

step 2 automotive

  • „Friseur“, „Friseur jetzt geöffnet“, „günstiger Friseur“
  • „Bäcker“, „Bäcker in der Nähe“, „Bäcker finden“
  • „Restaurant“, „Bar“, „Café“, „Supermarkt“
  • „Wird es heute regnen?“
  • „Öffentliche Verkehrsmittel in der Nähe“
  • „Name“, „Markenname/Brand“, „Firma/Unternehmen“ (falls ein lokaler Standort existiert)
  • „Fahrzeug mieten“, „Autoservice“, „Fahrzeugverleih“

Wenn Sie die genannten Beispiele genau betrachten, wird Ihnen sofort auffallen, dass in keinem der lokalen Beispiel-Suchanfragen ein Ort, eine Straße, oder irgendein sonstiger Hinweis auf den Standort der Nutzer gegeben ist.

Die automatische geografische Zuordnung ermöglicht es Google, den Nutzern bestmöglich zu ihrem Standort relevante Ergebnisse zu liefern. Natürlich, wenn die Suchintention eine Lokale Suche erkennen lässt.

In diesem Artikel erfahren Sie alles zu potentiellen Optimierungsmaßnahmen, um die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens gewährleisten zu können.

1.6. Google optimiert die lokale Zuordnung automatisch – Ganz ohne Ortsangaben der Suchenden…

Google arbeitet seit ca. 2007 weiter daran, Suchanfragen in einer bestimmten Region automatisch so zu beantworten, dass die Suchintention möglichst gut bedient wird. Dass sich das Unternehmen geografisch in der Nähe befindet, wurde als Basis der lokalen Suchmaschinenoptimierung genommen, aber weitere Personalisierungen der Suchergebnisse folgten, um das Ranking im Sinne der Nutzerzufriedenheit anzupassen.

Mehr Suchen in der Nähe

Quelle: https://www.thinkwithgoogle.com/marketing-strategies/app-and-mobile/local-search-mobile-search-micro-moments/

1.7. Das „Local (Three) Pack“ & die lokale organische Suche

1.7.1. Das „Local (Three) Pack“ unterhalb der Google Maps Karte

Welche drei ersten Standorte in Ihrer Nähe werden im Local Pack prominent dargestellt? Beispielsuche von Nürnberg aus. >> „Restaurant“. Anbei sehen Sie das Local Pack (Auch: Local Three Pack) unterhalb der Kartendarstellung von Google Maps.

lokale suche restaurant nuernberg

So können Sie für das Google Local Pack optimieren – Übersicht der wichtigsten Rankingfaktoren 2020

local three pack 2020 rankingfaktoren

Im Suchergebnis des Local Pack wird deutlich, wie stark Bewertungen neben Google My Business Optimierung, hier eine Rolle spielen.

Dies zeigt, dass Reviews grundsätzlich bei Google einen hohen Stellenwert haben, da sie Vertrauen erzeugen und zum Klick animieren. Wir als Verbraucher möchten das beste Kundenerlebnis und (vor allem unabhängige) Bewertungen sind ein deutliches Signal. Optische Signale dienen unserem Auge zur Orientierung und verleiten zur Navigation auf die entsprechenden Inhalte. >> Die Click-Through-Rate (CTR) wird von Reviews somit maßgeblich beeinflusst.

Zudem senden regelmäßige Bewertungen die richtigen „Lebenszeichen“ an Google und zeigen, dass das Unternehmen tatsächlich echte Kunden bedient und (hoffentlich) zufriedenstellt.

1.7.2. Lokale organische Suchergebnisse

lokale organische suchergebnisse

Was erhält der Nutzer, wenn er lokal nach einem Standort, Thema, oder Infos sucht?

Für die lokale organische Suche optimieren – Das sind die wichtigsten Rankingfaktoren 2020

Local organic ranking faktoren 2020

Nimmt man beide zusammen, erhält man im Mittel folgende Infos. Um in der lokalen Suche bestehen zu können, ist OnPage SEO weiterhin sehr wichtig und Backlinks sorgen für vertrauen. Google My Business macht 1/5 des Erfolgs aus und sorgt im lokalen Bereich für deutliche Sichtbarkeitsgewinne. Reviews entwickeln sich auf Platz 4 weiterhin sehr gut.

Google lokale Rankingfaktoren 2020

1.8. Neugierig? Mit folgendem Tool können Sie jetzt jede Suche selbst Online für jeden Standort testen

Lokale Google-Suchen können Sie selbst ganz einfach nachbilden, wenn Sie mit folgendem Tool von siteway.de die lokalen Ergebnisse von einem gewünschten Standort (hier Nürnberg) aus abfragen.

Suchen Sie dazu einfach in der verlinkten Seite nach dem abgebildeten Tool (Siehe nächster Screenshot) und geben Sie folgende Infos ein.

  1. Land auswählen (Deutschland bereits vorausgewählt)
  2. Ort oder PLZ eingeben
  3. Suchbegriff (ohne Ort möglich)

Als Ergebnis erhalten Sie direkt zu den jeweiligen Suchanfragen (mit Standort) ein Local Three Pack und direkt danach die organische Suche. (Werbungen werden mit „Ad“ gekennzeichnet)

siteway.de lokale suche von überall
Kostenlose Local-SEO Beratung

Übersichtliche Tabelle für direkten Vergleich der Rankingfaktoren (Local Three Pack & Local Organic)

Local Three Pack (unterhalb Google Maps)Lokale organische Suchergebnisse
1. Google My Business (GMB) (33%)1. OnPage SEO (32%)
2. Reviews (16%)2. Links / Backlinks (31%)
3. OnPage SEO (15%)3. Behavioral (10%)
3.Links / Backlinks(15%)4. Personalization (7%)
4. Behavioral (8%)4. Google My Business (7%)
5. Citations (7%)5. Citations (6%)
6. Personalization (6%) 5. Reviews (6%)

FAZIT: Folgende übergeordnete Faktoren beeinflussen damit Ihr lokales Suchmaschinenranking

  1. Relevanz & Suchintention ( Alle 7 genannten Punkte )
  2. Aktualität und Vollständigkeit der Firmendaten ( NAP-Daten / Citations / OnPage )
  3. Reputation / Kundenzufriedenheit ( Reviews, Behavioral, Citations )
  4. Bekanntheit der Marke ( Links, Citations )
  5. Entfernung zu dem Standort des Suchenden ( Google My Business, Citations )

Für ALLE diese lokalen Rankingfaktoren optimieren?

Die Priorisierung ist der Schlüssel zum Erfolg. Folgend zeigen wir Ihnen wie Sie die lokale Suche für Ihr Unternehmen effizient optimieren.

Beratungsgespräch für Local-SEO
Effiziente Webseiten-Optimierung Lupen-Symbol

2. Priorisierung: So setzen Sie in 2021 Local SEO für Ihr Angebot um

Betrachtet man eben die lokale Suche als Ganzes und nicht nur das Local Pack & Google Maps, haben wir hier die Top Faktoren, die Sie relativ schnell optimieren können.

2.1. OnPage Optimierung für local SEO

Ihre Website ist das Einzige, dass Sie zu 100% im Griff haben. Hier kann kein Google-Update, bzw. kein externer Faktor Ihre Inhalte verfälschen, oder Ihre Unternehmenspräsentation verschlechtern.

Das wichtigste OnPage Element zuerst – Ihr Content

Die Suchintention (Search Intent) für jede Seite & LandingPage sollte beachtet werden und Inhalte passend präsentiert. Es zählt dabei nicht unbedingt Länge der Inhalte, sondern, ob die Intention des Besuchs ideal bedient wird.

suchintention target keyword

Die richtige Intention mit passenden Inhalten bedienen

Search Intent – Darauf sollten Sie achten

Früher wurde sehr stark der Fokus auf “ Search Intent“ gelegt, ohne den Kontext zu betrachten. Dies gilt für z.B. Strukturierung Ihrer Keywords noch heute, indem Sie diese nach folgenden vier Suchtypen/Intentionen unterscheiden.

  1. Informational  ( >> Suche nach Infos zu einem Thema – z.B: „Wie ranke ich auf Position 1 in Google?“ )
  2. Commercial Investigation ( >> Suche nach Produktinfos zur Kaufentscheidung – z.B:„Wie teuer ist ein Tesla?“ )
  3. Transactional ( >> Hohe Wahrscheinlichkeit einer darauf folgenden Transaction –  z.B.„Webdesigner Berlin“  )
  4. Navigational ( >> Suche nach bestimmter Website, Location oder Brand „Nike Online Shop“ )

Worauf sollten Sie in Bezug auf Suchintention und Suchkontext achten, wenn Sie den Fokus auf Kundenzufriedenheit, Kundenbindung und Verkauf haben?

Folgende Sortierung der „bewussten Suchintention“ (Know, Needs to Know, Sell):

Problembewusste Suchintention

  • Know: Die Probleme und Schmerzen, die der Interessent hat.
  • Needs to Know: Lösungen für diese Probleme existieren.
  • Sell: Zeigen Sie ihnen, dass Sie ihren Schmerz und Ihre Probleme „verstehen“.

Lösungsbewusste Suchintention

  • Know: Bewusstsein ist vorhanden, dass Lösungen wie Ihre existieren.
  • Needs to know: Ob Ihre Lösung den Schmerz & Probleme des Kunden beseitigt.
  • Sell: Zeigen Sie den Interessenten, wie Ihre Lösung funktioniert.

Produktbewusste Suchintention (Der Kunde sucht ein Produkt zur Problemlösung)

  • Know: Wie Ihre Lösung ihr Problem löst.
  • Needs to know: Ob Ihre Lösung die beste für Sie ist.
  • Sell: Beweisen Sie, dass Sie die beste (Produkt-)Lösung für die Interessenten haben.

Kaufbereite Suchintention (Der Traumkunde für Ihr Produkt, oder Ihre Dienstleistung)

  • Know: Dass Ihre Lösung die beste für sie ist.
  • Needs to know: Das vorhandene Angebot.
  • Sell: Zeigen Sie ihnen das vorhandene Angebot.

Wenn Sie diese Punkte bei Content-Erstellung im Hinterkopf haben, können Sie sich sicher sein, dass Ihr Content die Produkte passender präsentiert und Ihre Seiten Lösungen für die Probleme Ihrer Interessenten bieten.

Unverbindlich SEO-Beratung anfragen

10 OnPage Maßnahmen, die Sie für Local SEO effektiv nach vorne bringen:

OnPage SEO website boost

OnPage SEO für Website Boost!

 

  1. Karte mit Standort auf der Standort-Detailseite einbetten
  2. Kontaktinformationen leicht zugänglich machen. Eigener Menüpunkt & im Footer.
  3. Jede Seite mit zum Klick motivierendem und ideal die Inhalte beschreibendem Title & Meta Description versehen. Das sehen Nutzer als erstes in der Google-Suche.
  4. Bilder & Videos vom Standort und Produkten, die Ihre Inhalte deutlich aufwerten. Gerade Video-Content wird gerne konsumiert.
  5. Markup (strukturierte Daten / schema.org) mit lokalem Bezug. Infos für lokale strukturierte Daten finden Sie hier.
  6. WLAN vor Ort, Selbstabholung möglich, Preisinformation bei Bestellung etc.
  7. Alle Seiten sind auf EINE Kern-Intention ausgerichtet und bieten den bestmöglichen Inhalt zum (lokal relevanten) Thema.
  8. Texte sind in Absätzen gut lesbar aufbereitet und wichtiges fett hervorgehoben
    Die interne Verlinkung ist übersichtlich. Wichtigste Seiten sind am leichtesten in der oberen Hierarchie zu finden und häufiger verlinkt.
  9. Technik wie PageSpeed, Core Web Vitals und Erreichbarkeit sind mindestens so gut optimiert, wie bei Ihrer Konkurrenz
  10. Bei mehreren Standorten gibt es übersichtlich InfoSeiten & Kontaktmöglichkeit für jeden Ihrer Standorte. Vorsicht jedoch, bei zu viel ähnlichen Inhalten, um keine Doorway-Pages zu erzeugen.

Schema.org Markup – Strukturierte Daten liefern Suchmaschinen wertvolle Details

Zeichnen Sie zusätzlich für Suchmaschinen all Ihre Informationen mit schema.org Markup aus. Strukturierte Daten liefern Google Klarheit, welcher Content für lokal basierte Unternehmen vorhanden und besonders relevant ist.
Das aktuell beste Format, in welchem strukturierte Daten eingefügt werden sollten, ist JSON-LD.
>> TIPP: Einen tollen Online-Generator finden Sie hier: https://web20ranker.com/schema-generator/schema2/

John Mueller about structured data

Das sagt Google-Mitarbeiter John Mueller zu schema.org Markup.

Folgende Elemente sollten Sie für die lokale Suche mit strukturierten Daten hervorheben

Data string connects people

Ein schema.org Markup-Beispiel für ein lokales Unternehmen:

<div itemscope itemtype=“https://schema.org/LocalBusiness“>
<span itemprop=“name“>Unternehmensname</span>
<span itemprop=“address“>Adresse</span>

<div itemscope itemtype=“http://schema.org/PostalAddress“>
<span itemprop=“addressLocality“>Stadt/Ort</span>,
<span itemprop=“addressRegion“>Bundesland</span>
<span itemprop=“postalCode“>Postleitzahl</span></div>

<span itemprop=“telephone“>Telefonnummer</span></div>

Mit den Tools am Ende des Artikels, können Sie sofort damit starten, strukturierte Daten für Ihr Unternehmen zu überprüfen.

Quellen zu Local SEO Markup:
1. https://www.searchenginejournal.com/how-to-use-schema-for-local-seo-a-complete-guide/294973/#close
2. https://www.searchenginewatch.com/2018/12/18/schema-markup-local-seo/

Eine ausführlichen Artikel zur OnPage Optimierung finden Sie hier: https://de.ryte.com/wiki/OnPage_Optimierung

Kostenloser Local-SEO Beratungstermin
mit rotem faden verlinkte Inhalte

Verlinkungen von Extern bringen Webseiten Aufmerksamkeit & Vertrauen.

2.2. Local OffPage SEO – Lokale Backlinks

Backlinks sind externe Verlinkungen von Partnern, Verzeichnissen, Webseiten usw. auf Ihre Unternehmens-Webseite.
Lokalen Backlinks unterscheiden sich vor allem beim Link-Building vom normalem Linkaufbau. Denn die Art, wie Backlinks gewonnen werden, kommt immer auf den jeweiligen Kontext an. Und im lokalen Bereich ist dieser oftmals anders.

Local „Follow“ VS „NoFollow“ Backlinks

Das schöne bei lokalen Backlinks ist, dass „nofollow“-Links den gleichen Wert haben, wie „follow“-Links. Das ist bei normalen Backlinks nicht der Fall, aber im lokalen Bereich, geht es vor allem um den Kontext, aus welchem der Link gegeben wird.

Ihr Unternehmen hat mehrere Standorte? >> Ihr Unternehmen braucht diversifizierte Links!

Alle Verlinkungen sollten, wie etwa via Citations, oder von lokalen Verzeichnissen, natürlich auch den betreffenden Standort verlinken und nicht etwa immer die Startseite.

Welche Backlinks im lokalen Bereich haben den meisten Wert?

Links mit realem Business-Kontext.

Ein Beispiel:
Sie haben ein Café mit eigenem Laden für verschiedene Kaffeesorten und haben eine Partnerschaft mit einer Konditorei in der Nähe. Diese hat eine Website und verweist auf Sie für den Besten „Abhol- und Lieferservice in Ihrer Region“ für Kaffee. Sie Ihrerseits können, bei entsprechendem Mehrwert für Ihre Kunden, Ihrerseits an passender Stelle auf die Konditorei-Website in Ihrem Ort verlinken. Das ist kein Linktausch, sondern sinnvoller externer Inhalt von beiden Seiten aus gesehen.

> Dieser externe Link auf Ihr Unternehmen ist aus mehreren Gründen viel Wert.

  1. Der Link bringt voraussichtlich interessierte Kunden (und damit Online-Traffic).
  2. Das lokale Vertrauen für Ihr Angebot in der Region steigt.
  3. Der externe Link auf Ihre Seite bietet Mehrwert für Nutzer und auch der Link von Ihrer Website auf die Konditorei im gleichen Ort bietet einen Mehrwert.
  4. Es ist egal, ob es ein „Follow“-Link ist, denn er bringt potentielle Kunden und wird vermutlich zu Käufen (Conversions) und Anfragen führen >> Positive Nutzersignale

Mögliche Backlink-Potentiale im lokalen Kontext

  • Alle lokalen Verzeichnisse und „Business-Listings“, idealerweise im Branchen-Kontext. Citations über Eintragsdienste können vor allem bei mehreren Standorten helfen.
  • Communitys und lokale Vereine (gerne auch ehrenamtlich) unterstützen und sich über deren Website verlinken lassen
  • Lokale Themen auf der Webseite bedienen (z.B. die 10 besten Cafés in „Ort“) welche zum eigenen Branchenkontext passen und Zusatzinformationen bieten, die nur ein „Local“ kennen kann, der vor Ort war
  • Lokale Blogs motivieren, auf das eigenen Unternehmen hinzuweisen, wenn es zu deren Themen passt und einen Mehrwert bietet
  • Lokales „Sponsoring“ von Unternehmen kann zu Links führen und ist kein Linkkauf, denn es besteht ja ein realer Bezug (finanzielle Unterstützung aus Marketingzwecken). Kann gesuchte werden mit „ORT inurl:sponsor“
  • Lokale Meetups wie z.B: meetup.com & ähnliche Plattformen für eigene Meetups nutzen. Hier bietet sich ein Link auf die eigene Website.
  • Lokale Communitys und Foren – Online-Gemeinschaften, die sich über lokale Themen austauschen
  • Gibt es Link-Möglichkeiten über: Auszeichnungen, Zertifizierungen oder mediale Aufmerksamkeit, für welche das Unternehmen genannt werden könnte?
Unverbindliche Local-SEO Beratung buchen
Google My Business SERPs Knowledge Panel

GMB Knowledge Panel in Suchergebnissen

2.3. Google My Business (GMB) – Basis für jedes Unternehmen

Search Engine Logo BuntDies ist essentiellste Baustein für jedes physische Ladengeschäft, dass Kunden online finden sollen. Wenn Nutzer eine lokale Suche ausführen kann Google Ihre Daten direkt anzeigen. Daher gilt, je besser optimiert, umso häufiger werden Anrufe, Kontaktanftragen und Bewertungen über Google My Business kommen.
Einen Google My Business Account können sie hier schnell und einfach einrichten. https://www.google.com/intl/de_de/business/

Die 5 größten Optimierungs-Potentiale für GMB in 2021:

  1. Vollständige Unternehmensinformation (100% korrekte NAP-Daten, Beschreibung des Unternehmens, Branchen-Kategorien (3-5 max.))
  2. Sehr effektiv: Regelmässige Reviews / Bewertungen von Nutzern. Ein Shortlink kann per Mail, QR-Code auf Visitenkarten, oder Direkt-Nachricht einfach geteilt werden. https://support.google.com/business/answer/7035772?hl=de
  3. Fotos und Videos, die ihre Location, Produkte und das Unternehmen präsentieren
  4. FAQs – Hier können Sie häufig von Kunden gestellte Fragen prominent platzieren
  5. Produkte/Angebote direkt einbinden und mit ansprechenden Fotos versehen.

Google hat global betrachtet einen Marktanteil von mehr als 87% (in Deutschland sogar mehr als 95%, laut Statista.de). Dies macht GMB gerade in Deutschland für die lokale Suche genauso wichtig, wie eine optimierte Homepage.

Eine ausführliche Info, mit aktueller Anleitung finden Sie hier: https://blog.meinungsmeister.de/google-my-business-und-mein-unternehmen/

Beratungsgespräch anfragen
Statistik: Marktanteile der meistgenutzten Suchmaschinen auf dem Desktop nach Page Views weltweit von Januar 2016 bis April 2021 | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

2.4. Reviews – Die Meinung Ihrer Kunden ist SEO-relevant

Review-Sterne zufriedene KundinSie haben tausende zufriedene Kunden und sind stolz auf Ihr Unternehmen.
Wenn diese Sie aber nicht bewerten, oder es viele unzufriedene Bewertungen gibt, kann das ihrer lokalen Darstellung bei Google & Co. ziemlich schaden. Das wäre fatal und ein einfach zu optimierender Faktor, den Sie relativ einfach selbst in die Hand nehmen können.

Google selbst schreibt zu Verbesserung lokaler Rankings:

„Durch qualitativ hochwertige, positive Kundenrezensionen kann die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens verbessert und die Wahrscheinlichkeit erhöht werden, dass potenzielle Kunden Ihr Geschäft besuchen.“
Quelle: https://support.google.com/business/answer/7091#zippy=%2Crezensionen-lesen-und-beantworten

Google My Business (GMB) Reviews sind sehr hilfreich. Aber auch vertrauenswürdige Bewertungsdienstleister und Portale (wie z.B. golocal.de) spielen dabei eine wichtige Rolle und werden sogar im GMB Knowledge Panel rechts neben den Suchergebnissen auf Desktop darsgetellt.

Laut Anton Priebe (https://onlinemarketing.de/seo/local-seo-top-rankingfaktoren-google-2018, der sich auf die Local Search Study vom MOZ-Blog bezieht, ist die Relevanz von Reviews für die lokale Suche von 2015-2018 um 43% gestiegen.

Sichtbare Google Sterne in Suchergebnissen haben zudem den Vorteil, dass sie die Click Through Rate erhöhen. Die gelben Sterne sind Eye-Catcher und verleiten zum besuchen der Website. Mehr zu Nutzerverhalten und Ranking-Einfluss unter „Nutzersignale/Behavioral„.

2.5. Nutzersignale (Eng. Behavioral) – spiegeln die Nutzerzufriedenheit

Website user Signals on Page

Die Website Nutzersignale sind ein relevanter Faktor für SEO-Erfolg

Sie haben ein Produkt, aber Kunden kaufen nicht auf Ihrer Seite? Eine niedrige Conversion-Rate (CVR) ist schlecht für das Vertrauen (Trust) bei Google und anderen Suchmaschinen

  • Die Conversion Rate ist ein wichtiger Faktor: Sorgen Sie dafür, dass die relevanten Angebote, für die Sie bei Google ranken, gefunden und auch gekauft werden können.
  • Verweildauer und geringe Absprungrate (Bounce-Rate): Es ist ein guter Indikator, wenn Nutzer mit ihren Angeboten, oder Dienstleistungen online interagieren. Es gilt die Faustregel: „So lange wie nötig, so zufrieden wie möglich„.
  • Häufig wiederkehrende Nutzer: Nutzer, die auf Ihrer Seite schnell & einfach alles finden, was sie möchten.
    All diese Punkte sind immer im Vergleich zur Konkurrenz zu betrachten. Es gibt Suchintentionen wie etwa „Telefonnummer Firma XYZ“ die relativ schnell beantwortet werden können. Es geht nicht darum, in den Suchergebnissen direkt alles zu präsentieren, sondern zu mehr Interaktion auf Ihrer Website zu motivieren.

Ein Beispiel für eine Conversion ohne Shop:
Im Handwerk können zwar Angebote nicht direkt gekauft werden, aber eine abgeschlossene Kontaktaufnahme, wie etwa der Klick auf „Telefonnummer“ oder ein versendetes Kontaktformular, wird positiv gewertet.  Eine über ein Online-Buchungstool abgeschlossene Terminbuchung zählt ebenfalls als Conversion.
>> Hinweis: Google verfügt über jede Menge Chrome-Nutzerdaten durch den hauseigenen Browser.

2.6. Local Citations, NAP Konsistenz sowie Standort des Unternehmens

local business listings onlineCitations und externe Quellen für Besucher sind im Vergleich zu anderen Rankingfaktoren etwas weniger relevant als in der Vergangenheit. Dennoch helfen Sie Suchmaschinen die Unternehmensdaten zu validieren und Nutzern, auf passenden Plattformen direkt zum Unternehmen zu finden.

Google My Business wird laut Studien (2012 – 2020) immer wichtiger.

Google nutzt die eigene, darin enthaltene Datenbasis für die lokale Suche. Man könnte argumentieren, dass Google sein kostenloses Angebot Google MyBusiness verstärkt nach vorne bringen möchte. Andererseits sind es die Nutzer, welche durch tägliche Nutzung der MyBusiness Kontaktmöglichkeiten in Maps und Google-Suche dafür sorgen, dass man den Daten eher vertrauen kann. Die Nutzer bezahlen bisher „nur“ mit ihren Daten und verstärken damit das Daten-Monopol und Daten-Aktualität von Google.

Es stimmt zwar, dass Citation Signale (wie z. B. NAP-Konsistenz, Anzahl usw.) bei der Beeinflussung von Rankings in wettbewerbsintensiven Märkten an Bedeutung verloren haben.
Dennoch spielen im Netz konsistent verbreitete Kontakt- und Adressdaten weiterhin eine tragende wichtige Rolle, Kunden an den richtigen Stellen zu erreichen.

Es gibt Stimmen, die behaupten, dass Citations nicht mehr wichtig wären und reine Zeitverschwendung für SEO-Optimierung. Der folgende Abschnitt zeigt, weshalb das nicht der Fall ist.

2.6.1 Fünf Gründe, warum Citations weiterhin relevant sind.

  1. Weniger Relevanz bedeutet nicht Irrelevanz. Nur weil Citations früher der einfachste und schnellste Weg waren zu ranken und das jetzt schlechter funktioniert, sollte der grundsätzliche Sinn (Mehr Suchanfragen & Verteilung ihrer Daten im Netz) nicht in Frage gestellt werden
  2. Viele Kundenstimmen, aber auch datenbasierte Studien behaupten weiterhin, Citations machen einen deutlichen Unterschied
  3. Die Citation Rate & Indexierung läuft verzögert. Gerade auf großen Deutschen Portalen, wie gelbeseiten.de, dasoertliche.de, dastelefonbuch.de und 11880.com, aber auch golocal.de und goyellow.de gibt es Millionen von URLs. Das Crawling dauert einfach etwas und der Impact kommt erst nach einiger Zeit. (6 Monate, bis zu 1,5 Jahren) >> Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Citations schneller bei Google indexiert bekommen
  4. Erweitertes Citation-Building erhöht Ihre GMB Conversion-Rate deutlich (Ca 300%): Google My Business (GMB) – Conversions konnten laut Uberall.com um bis zu 300% gesteigert werden, was enorm ist. Direkte Suche erhöhte sich um 24% und Indirekte Suche um 90%. Auch die Website erhielt 30% mehr Klicks über GMB

Fazit Citation Building:

>> Unternehmen, die in 30-50 relevantesten Verzeichnissen für ihre Branche eingetragen waren, konnten Ihre Sichtbarkeit um ca. 300% steigern. (KMUs in Europa)

Quellen:
1. https://uberall.com/de/resources/blog/wie-sie-mit-business-listings-ihre-lokalen-conversions-um-bis-zu-300-steigern
2. https://whitespark.ca/blog/do-citations-matter-local-seo

BONUS-TIPP – So werden IHRE Citations schneller indexiert:

  • Eine eigene Unterseite, die z.B. im Footer verlinkt ist, kann all ihre Citations als Link auflisten und je nach Relevanz der Seite, dafür sorgen, dass die Portale & Verzeichnisseiten schneller im Index aufgenommen werden.
  • Wichtiger Schritt: Wenn Sie diese Seite in der Google Search Console (ehem. Webmaster Tools) direkt einreichen, können Sie das Ganze etwas beschleunigen. Sonst dauert es eben, bis der Google-Bot das Nächste Mal vorbeischaut.
Sterne & NAP Daten in den SERPs

2.6.2 NAP Konsistenz – Korrekte Daten im Netz verteilt

Je häufiger ein Unternehmen online eingetragen wurde (Listings, Citations & Mentions), umso glaubwürdiger und relevanter wird die „Marke“ (EN: „Brand“) für die Suchmaschine. Daher sind Citations, sowie Marketing- & PR-Kampagnen ein probates Mittel, auf verschiedenen Portalen gelistet und verlinkt zu werden. Ihr(e) Unternehmen / Marke, aber auch Website gewinnen dadurch an Bekanntheit.

Wichtig ist dabei, vor allem in den großen drei Plattformen eingetragen zu sein. Google, Bing, Apple (Maps).

Verwendung konsistenter NAP-Daten:

NAP steht für „Name“, „Address“ und „Phone Number“. Diese Basis- Unternehmensdaten sind das Fundament für Ihren Erfolg bei Firmen- und Markensuchen. Voraussetzung ist, dass alle Einträge im Web konsistent sind. Es genügt bereits, die Firma einmal mit und einmal ohne GmbH, oder Telefonnummern mit unterschiedlichen Schreibweisen oder gar Mobil auf dem einen Portal und Festnetz auf dem Anderen Portal einzutragen, um die Konsistenz zu gefährden.

NAP-Daten TIPP:

Wenn Sie kaum Zeit, oder viele Standorte (10 und mehr) haben, sollten Sie unseren Listing-Service (Eintragsdienst) nutzen, um Ihre Daten in den Relevantesten Online-Plattformen eintragen zu lassen. >> Hier können Sie unverbindlich anfragen.

NAP-Daten müssen überall 100% gleich eingetragen werden.

Tatsächlich verlieren 80 % der Verbraucher das Vertrauen in lokale Unternehmen, wenn sie online falsche oder inkonsistente Kontaktdaten oder Geschäftsnamen sehen. Was bedeutet, dass Fehler in Ihren Einträgen potenzielle Kunden abschrecken könnten, bevor sie überhaupt die Chance hatten, Sie anzurufen oder durch Ihre Tür zu gehen.

2.6.3 Sie können den NAP-Check bei Google selbst durchführen

„Unternehmensname“ AND „PLZ“ -site:http://IhreWebseite.
>> Das -site: sorgt dafür, dass ihre Webseite NICHT mit durchsucht wird.

Am Beispiel unserer Seite wären das:
„Meinungsmeister“ AND „80339“ -site:https://www.meinungsmeister.de

Die Suchergebnisse zeigen jetzt Ihre Daten, wie sie in den unterschiedlichsten Online-Verzeichnissen (z.B. gelbeseiten.de, dasoertliche.de, dastelefonbuch.de etc.), oder auf Bewertungsportalen wie golocal.de, oder auf anderen Webseiten mit Ihrer Firma gelistet sind. So kann schnell geprüft werden, ob die NAP-Daten konsistent sind.

2.6.4 Der Standort des Unternehmens als „Physische Adresse“

location blurred imageGoogle zeigt ganz klar das Unternehmen, die sich in der Nähe befinden, von wo aus die Suchanfrage gestellt wurde und Unternehmen, die sich innerhalb der Stadt- oder Ortsgrenze befinden.

Google gibt ganz klar an, dass die physische Adresse des Unternehmens dabei Vorrang hat (und nicht die Postanschrift) und einen großen Faktor für das Suchmaschinen-Ranking spielt.

Viele Unternehmen, die sich ausserhalb der kartografisch festgelegten Orts- oder Stadtlinie befinden, haben dabei Nachsehen und müssen hier entsprechend handeln, um bei Orts- oder Städtesuchen gefunden zu werden.

Das können Sie dennoch tun, um im gewünschten (Stand-)Ort gefunden zu werden.

  • Nutzen Sie eine Strategie, um Backlinks mit Ankertexten ( Linktexte ) zu erhalten, die den Namen Ihrer Stadt erwähnen. ( z.B. „lokale Empfehlungen Ihrer Branche“ auf Ihrer Website, welche von anderen Seiten verlinkt werden )
  • Optimieren Sie Ihre Website, einschließlich Ihrer internen Verlinkung, um Google deutlich zu machen, dass Sie in dieser Stadt präsent sind. ( Befolgen Sie unseren OnPage-Leitfaden )
  • Verlegen Sie Ihr Unternehmen innerhalb der Grenze der gewünschten Stadt. Am effektivsten, auch wenn dazu ein physischer Umzug nötig ist. Damit ein hoher Aufwand.

Quelle (Englisch):
https://www.sterlingsky.ca/physical-vs-mailing-address/

was macht ihr unternehmen einzigartig dartboard

2.7. Personalisierung – Wie passend werden Ihre Inhalte Online präsentiert

Unter Personalization in SEO versteht man alles, was die Suchergebnisse aufgrund der Nutzer-Daten beeinflusst.

Zu Ergebnissen beeinflussenden Faktoren anhand der Personalisierung zählen:

  • Die Sprache am Standort und Spracheinstellungen des Nutzers
  • Der Nutzer-Standort
  • Nutzer Historie (Verhalten auf Webseiten, Interessen, Käufe etc.), wodurch die Interpretation der Suchen anhand der Suchhistorie gemessen wird
  • Soziale Netzwerkverknüpfungen (Seiten, Freunde, Follower) spielen eine Rolle

Ein Beispiel zu personalisierten Ergebnissen:
Sie haben einen kleinen Shop in einem bekannten Viertel in z.B. Hamburg. Sie können die lokalen Gegebenheiten nutzen, um sich von anderen abzuheben. Die „Brand“ kann sich durch lokalen Bezug so ein Stück weit abheben und macht auch durch Lokalpatriotismus die Runde. Die Menschen vor Ort freuen sich über den Stolz auf die Gegend und die Besucher erhalten eine sehr „unique“ Marke.

Wenn Sie jetzt noch auf der Startseite direkt abfragen, ob derjenige „Hamburg“ bzw. das entsprechende Viertel besonders mag, können die Produkte entsprechend angepasst werden. Somit ist eine Weiche möglich, die über das „Männer“, „Frauen“, „Kinder“ Bedürfnis hinausgeht und entsprechend die Inhalte ausspielt, die mit höherer Wahrscheinlichkeit für z.B. lokale Besucher, oder aber Touristen passend sind.

Fragen, die Sie sich bei Erstellung von personalisierten Inhalten stellen können:

  • Gibt es einen Unterschied von lokalen zu nicht lokalen Nutzern? Preis, Lieferzeiten & Kosten, Markenrelevanz, Check in vor Ort & Bonussystem etc. &  kann das auf der Website mit unterschiedlichen Sektionen bedient werden?
  • Muss unterschieden werden zwischen Nutzern, die über Social Media angesprochen werden, oder die direkt über Google auf die Seite kommen? Wenn ja, sollten in Social Media andere LandingPages verlinkt werden.
  • Muss der Inhalt nach Geräten (Devices) unterschieden werden bzw. in Mobile deutlich verdichtet dargestellt werden, damit die Conversion funktioniert? Gibt es andere Hürden, die je nach Technik überwunden werden müssen. (Schriftgröße, aufwändige Anmeldeprozesse, Navigation etc.)

Anbei finden Sie 24 Beispiele von personalisierten Webseiten mit passenden Ergebnissen, die genau erklären, welche Möglichkeiten auch kleine Unternehmen haben:
https://www.omt.de/content-marketing/wie-du-mit-personalisierten-inhalten-deine-website-optimierst-24-beispiele/ 

Was bedeutet Personalisierung für Local SEO Ihrer Unternehmens-Website?

  • Auf der Website sollten die unter OnPage Optimierung genannten Punkte befolgt werden.
  • Die Sprache an Ihre Hauptzielgruppe anpassen. In Deutschland z.B. Deutsch und ggf. Englisch, Türkisch etc.
  • Standorte mit einzelnen LandingPages und unique Content ausstatten
  • Wichtigste Infos mit strukturierten Daten auszeichnen
  • Hilfreiche Zusatzinfos zum jeweiligen Angebot & zur Dienstleistung, um den richtigen Kontext auf einen Blick deutlich zu machen.

Fazit zur lokalen Personalisierung für Local SEO:

In 2021 ist Google so gut wie nie zuvor darin, personalisierte Suchergebnisse anhand der genannten Nutzer-Daten zu liefern.
Je mehr Kontext (Standort & Zusatzinfos) Sie hier liefern, desto passender und häufiger wird Ihr Unternehmen mit der jeweiligen LandingPage den richtigen Leuten gezeigt. Der erste Kontakt bietet immer eine Chance, Ihr Unternehmen & Ihre Angebote besser kennenzulernen.

3. Local SEO Checkliste & Tools für Ihr Unternehmen

Checklist for Optimization Illustration

Anbei erhalten Sie eine Checkliste als Google Sheet (die Sie kopieren und nutzen können) und welche Punkte Sie für Optimierungspotentiale direkt prüfen können.

google sheet kopieren

3.1. Tools & hilfreiche Ressourcen zu strukturierten Daten

Google’s Structured Data Testing Tool:
https://search.google.com/structured-data/testing-tool/u/0/

Google’s Guidelines:
https://developers.google.com/search/docs/data-types/local-business?hl=de

Bing’s Structured Data Markup Validator
https://www.bing.com/toolbox/markup-validator

Für Chrome können Sie auch z.B. den Ryte structured Data Helper als Plugin installieren
https://chrome.google.com/webstore/detail/ryte-structured-data-help/ndodccbbcdpcmabmiocobdnfiaaimgnk

bot sucht nach strukturierten Daten

3.2. Mit folgendem Tool können Sie von jedem Standort aus suchen

Lokale Google-Suchen können Sie selbst ganz einfach nachbilden, wenn Sie mit folgendem Tool von siteway.de die lokalen Ergebnisse von einem gewünschten Standort (hier Nürnberg) aus abfragen.

Suchen Sie dazu einfach in der verlinkten Seite nach dem im Screenshot abgebildeten Tool & geben Sie folgende Infos ein.

  1. Land auswählen (Deutschland bereits vorausgewählt)
  2. Ort oder PLZ eingeben
  3. Suchbegriff (ohne Ort möglich)

So können Sie jede beliebige lokale SEO-Optimierung prüfen, unabhängig davon, ob Sie vor Ort sind, oder nicht. Gerade für Unternehmen mit mehreren Filialen an verschiedenen Standorten, können Stichproben der Suchergebnisse gemacht werden.

Ein anderer Anbieter bietet das auch als Google Chrome Extension*.

Damit können Sie ebenfalls direkt über den Browser die Geo-Location (Latitude, Longitude) ändern, ohne die Website von siteways.de aufrufen zu müssen.
*Disclaimer: Jede Browser-Extension KANN Sicherheitslücken verursachen, oder den Browserverhalten beeinflussen (Performance o.ä.) und sollte mit Bedacht genutzt werden.

siteway.de lokale suche von überall

3.3. Hilfreiche Tools, mit denen Sie nützliche Informationen für Ihren Google My Business Eintrag finden können

3.1.1. Mit der PlePer Chrome Extension* können Sie ganz einfach die Google My Business Einträge Ihrer Konkurrenz prüfen und sowohl deren Optimierungstiefe, als auch Infos übersichtlich einsehen. Von Maps, Local Finder, Knowledge Panel Infos, bis hin zu Verifizierungs-Status, oder Google-IDs, können Sie damit schnell die relevantesten Daten anderer Einträge, oder ihrer eigenen Locations einsehen.

3.1.2. Der GMB-Spy* lässt schnell und einfach die Kategorien der Konkurrenz ausspähen, wodurch Sie die für sich passenden Categorys, oder noch fehlende Potentiale ergänzen können.

Wir übernehmen gerne einen ersten Local SEO Check & weitere Beratung für Sie.

Meinungsmeister ist Ihr Experte für viele lokale neue Bewertungen (Reviews) von Ihren Kunden und deren Verteilung (Citations) im Netz. Und wie wir nach dem Artikel wissen, sind das wichtige Bausteine für Ihren Local SEO-Erfolg.

Beratungsgespräch anfragen